Nach oben ...

Institut für Fachlehrer

Universität Bayreuth (GSP)

FAQs

Bewerbung

Bewerbungsfrist

Kann ich nach Ablauf der Bewerbungsfrist meine Bewerbung trotzdem einsenden?

Sie müssen Ihre Bewerbung innerhalb des festgesetzten Zeitraums im Staatsinstitut einreichen. Nach Fristende können keine Bewerbungen für das aktuelle Bewerbungsverfahren nachgereicht werden.

Mehrfachbewerbungen

Kann ich mich am Staatsinstitut in Bayreuth und in Augsburg gleichzeitig bewerben?

Sie können sich nicht gleichzeitig in Bayreuth und Augsburg bewerben.

Bewerbungsunterlagen

Welche Bewerbungsunterlagen muss ich einreichen?

Fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte folgende Unterlagen bei:

  1. Lebenslauf (tabellarisch)
  2. Nachweis der erforderlichen Schulbildung; wenn die erforderliche Schulbildung erst am Ende des laufenden Schuljahrs abgeschlossen wird, ist der Bewerbung zunächst das letzte Zwischen- oder ggf. Jahreszeugnis beizufügen
  3. bei minderjährigen Bewerbern und Bewerberinnen die schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten
  4. ein erweitertes Führungszeugnis, das zu Beginn der Ausbildung nicht älter als sechs Monate sein darf, sofern nicht unmittelbar der Übergang aus einer Schule erfolgt
  5. Erklärung, ob ein staatsanwaltliches Ermittlungs- bzw. gerichtliches Strafverfahren anhängig ist und ob bereits einmal ein Eignungstest absolviert wurde
  6. eine ärztliche Bescheinigung, wenn die Ausbildung im Fach Sport erfolgen soll.  Ärztl. Bescheinigug

Das Staatsinstitut kann im Einzelfall weitere Nachweise, insbesondere zur schulischen und beruflichen Vorbildung, fordern.

Eignungstest

Eignungstest als Einstellungsvoraussetzung

Muss ich einen Eignungstest ablegen?

Jeder muss im Eignungstest seine allgemeine und fachliche Eignung für die Ausbildung nachweisen.

Allgemeine Anforderungen des Eignungstests

Welche Anforderungen werden im Eignungstest generell gestellt?

Der Eignungstest umfasst schriftliche und praktische Aufgaben, die nach Punkten bewertet werden. Die Bearbeitungszeit beträgt insgesamt 5 Stunden. Ergänzend werden mit den Bewerbern und Bewerberinnen Gespräche geführt. Im Einzelnen wird geprüft:

  1. Deutsch
  2. handwerkliche Fähigkeiten
  3. räumliches Vorstellungsvermögen
  4. Grundkenntnisse des technischen Verständnisses.

Besondere Anforderungen für die Fächerverbindung mit Sport

Welche zusätzliche Eignung wird für die Fächerverbindung mit Sport geprüft?

Für die Fächerverbindung mit Sport werden sportpraktische Fähigkeiten in den Bereichen Gerätturnen, Gymnastik und Tanz, Leichtathletik, Schwimmen sowie Sportspiele geprüft.

Besondere Anforderungen für die Fächerverbindung mit Kunst

Welche zusätzliche Eignung wird für die Fächerverbindung mit Kunst geprüft?

Für die Fächerverbindung mit Kunst wird zusätzlich die gestalterische Fähigkeit geprüft.

Wiederholung des Eignungstests

Kann ich den Eignungstest wiederholen?

Ein nicht bestandener Eignungstest kann nur zu einem späteren Aufnahmetermin und nur einmal wiederholt werden.

Ausbildung

Verkürzung der Ausbildung

Kann ich die Ausbildung verkürzen?

Nein, die Ausbildungsdauer kann nicht reduziert werden – auch nicht durch ein anderes, abgeschlossenes Lehramtsstudium.

Wie lange dauert die Ausbildung am Staatsinstitut in Bayreuth?

Die fachliche Ausbildung dauert drei Jahre. Danach folgt eine einjährige pädagogische Ausbildung. Nach vier Jahren schließen Sie die Ausbildung zum Fachlehrer mit der 1. Lehramtsprüfung ab.

Probezeit

Gibt es eine Probezeit?

Ihre endgültige Aufnahme hängt vom Bestehen der Probezeit ab. Über das Bestehen der Probezeit wird grundsätzlich bis spätestens zum 15. Februar entschieden.

Ausbildungsförderung (BAföG)

Kann die Ausbildung nach dem BAföG gefördert werden?

Die Ausbildungsförderung richtet sich nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz in der jeweils geltenden Fassung. Die Staatsinstitute für die Ausbildung von Fachlehrern in Augsburg und Bayreuth haben den Status einer Berufsfachschule.
Nähere Auskünfte erteilen die Ämter für Ausbildungsförderung bei den kreisfreien Städten und Landkreisen.

Teilnahme am Unterricht

Bin ich zur regelmäßigen Teilnahme am Unterricht verpflichtet?

Sie sind zur pünktlichen und regelmäßigen Teilnahme am Unterricht verpflichtet.

Anzeigen einer Abwesenheit

Ich bin am Morgen erkrankt, ich stehe im Stau usw.und kann deshalb den Unterricht nicht besuchen. Wie melde ich meine Absenz?

Melden Sie Ihre Absenz immer sofort (Tel.: 0921 41603, E-Mail: info@fachlehrer.de) bis spätestens 08:00 Uhr im Sekretariat. Meldungen, die nach 08:00 Uhr eingehen, gelten als unentschuldigt! Sollten Sie während des Unterrichts erkranken, müssen Sie sich ebenfalls im Sekretariat abmelden.
Abwesenheit vom Praktikum

Ich bin am Morgen erkrankt, habe einen Unfall usw. und kann deshalb nicht am Praktikum teilnehmen. Wie melde ich mich ab?

Informieren Sie bis spätestens 08:00 Uhr Ihren Praktikumslehrer! Zusätzlich müssen Sie Ihre Absenz auch im Sekretariat melden s. Anzeigen einer Abwesenheit!

Meine Abwesenheit dauert länger als zwei Tage. Wie entschuldige ich meine Absenz?

Sollte Ihre Erkrankung länger als zwei Tage dauern, müssen Sie zusätzlich eine ärztliche Bescheinigung abgeben.

Unterrichtsbefreiung

Ich benötige eine Unterrichtsbefreiung (Trauerfall, Behördenbesuch usw.). Wie gehe ich vor?

Füllen Sie das institutseigene Formular aus und geben Sie dieses im Sekretariat ab. Eine Unterrichtsbefreiung kann nur durch Herrn Holger Edlich-Wolfshöfer genehmigt werden!

Informationen im Hause

Ein Lehrer ist erkrankt, Unterricht entfällt usw. Wie erfahre ich davon?

Sie können sich täglich an der digitalen Infotafel vor dem Sekretariat oder auf der Homepage informieren. Zudem sollten Sie täglich Ihre dienstliche E-Mail kontrollieren.

Leistungsnachweise

Muss ich Leistungsnachweise ablegen?

Ihre fachliche Kompetenz müssen Sie durch Kurzarbeiten, Klausuren und praktische Arbeiten während des Jahres nachweisen.

Was passiert, wenn ich einen Leistungsnachweis versäume?

Wenn Sie einen Leistungsnachweis oder den Abgabetermin einer praktischen Arbeit versäumen, müssen Sie dies ausreichend entschuldigen. Nur so erhalten Sie einen Nachtermin, andernfalls die Note ungenügend.

Was passiert, wenn ich einen Nachtermin versäume?

Versäumen Sie einen Nachtermin oder kann aufgrund Ihrer Versäumnisse keine mündliche Leistung erhoben werden, findet am Ende des Jahres eine Ersatzprüfung über den gesamten Jahresstoff statt.

Kosten der Ausbildung

Welche Kosten fallen während der Ausbildung an?

Für die Besorgung von Lernmittel und der Grundausstattung mit den wichtigsten Arbeitsgeräten fallen gerade zu Beginn der Ausbildung erhebliche Kosten an. Sie finden im Bereich Downloads eine detaillierte Aufstellung.

Referendariat

Einsatzort

Wo muss ich meinen Vorbereitungsdienst ableisten?

Zur Ableistung des Vorbereitungsdienstes werden Sie einem Regierungsbezirk zugewiesen. Die Verteilung auf die Regierungsbezirke erfolgt in erster Linie nach dienstlichen Belangen. Ihre persönlichen Wünsche können im Rahmen der bestehenden Möglichkeiten berücksichtigt werden.

Vorbereitungsdienst

Wie geht es nach der pädagogischen Ausbildung weiter?

An die pädagogische Ausbildung schließt sich der Vorbereitungsdienst an. Er dauert zwei Jahre und schließt mit der II. Lehramtsprüfung ab. Während des Vorbereitungsdienstes nehmen Sie an Seminarveranstaltungen teil.

Besoldung

Wie viel verdiene ich während des Vorbereitungsdienstes?

Sie erhalten während des Vorbereitungsdienstes Anwärterbezüge. Zahlen und Fakten finden Sie auf der Website des Landesamtes für Finanzen Bayern.

Laufbahn

Besoldung

Wie viel verdiene ich nach dem II. Staatsexamen?

Die Laufbahn des Fachlehrers gehört zur Laufbahngruppe des gehobenen Dienstes. Ihr Eingangsamt liegt in der Besoldungsgruppe A 10, eine Beförderung zum Fachlehrer der Besoldungsgruppe A 11 ist möglich.
Sie finden auf der Website des Landesamts für Finanzen Bayern weitere Informationen.

Anstellung

Bekomme ich nach der Ausbildung eine Anstellung?

Nach der II. Lehramtsprüfung werden Sie im Rahmen der zur Verfügung stehenden Stellen als Fachlehrer z. A. angestellt. Ein Rechtsanspruch auf eine Anstellung wird durch das Bestehen der II. Lehramtsprüfung jedoch nicht begründet, gleichwohl in den letzten Jahren alle Fachlehrer m/t in den Staatsdienst übernommen wurden.

Schularten

An welchen Schularten werde ich als Fachlehrer m/t unterrichten?

Als Fachlehrer m/t werden Sie an Mittelschulen, Volksschulen zur sonderpädagogischen Förderung und an Realschulen eingesetzt werden. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit an kommunalen oder privaten Schulen tätig zu werden.